Passen zusammen: Preis-Checker und Rezept-Retter
Anbieter: Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH

Weil Ihr Job volle Konzentration erfordert, übernimmt Optica die Abrechnung Ihrer Hilfsmittelverordnungen und unterstützt Sie dabei Geschäftsprozesse zu optimieren. Für hohe Abrechnungsqualität sorgt dabei das Zusammenspiel aus Preis-Checker und Rezept-Retter. Hinter diesen starken Werkzeugen von Optica steht ein Team aus Fachkräften, das Verordnungen vor der Absetzung rettet.

Hierfür setzen wir auf Fachwissen und unsere Vertragsdatenbank. Diese enthält über 4.500 Verträge und ermöglicht es, die auf den Verordnungen eingetragenen Preise und Positionsnummern mit den Vertragsdaten abzugleichen. Stellen wir Abweichungen fest, kontaktieren wir unsere Kunden und korrigieren die Rezepte. Heißt konkret: Sie vermeiden Absetzungen, weil wir im Vorfeld neben der Überprüfung des gültigen Preises auch Fehler bei den Positionsnummern und den Leistungserbringergruppenschlüsseln weitgehend vermeiden können.

Doch damit endet unsere Arbeit nicht. Die Rezepte durchlaufen eine weitere Prüfung, bevor sie die Kostenträger erreichen: den Rezept-Retter. Bemerken wir Fehler oder systemische Auffälligkeiten, die zu hohen Absetzungen führen können, rufen wir Sie umgehend an – das Beste daran: Dieser Service ist für Optica-Kunden kostenlos. Auf Wunsch korrigieren wir die Fehler gegen eine Gebühr.

Setzt man den Preis-Checker und den Rezept-Retter zusammen, entfalten beide Werkzeuge ihre optimale Wirkung. Ein perfektes Zusammenspiel – ganz wie bei einem Puzzle. Mit Optica gewinnen Sie Freiraum für Ihre Arbeit und die Entwicklung Ihres Betriebs. Entdecken Sie unsere Leistungspakete rund um die Rezeptabrechnung und sichern Sie sich Ihren Beratungstermin mit unseren Experten!


Abb.: © Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH


Schlagworte:
Optica, Preis-Checker, Rezept-Retter

Bereiche:
Beratung und Dienstleistung, Rezeptabrechnung und Software

zurück zur Übersicht