Curaflow: Kompression und App für Lymphpatienten
Anbieter: Bauerfeind AG

Für Lymphpatienten gehören maßgefertigte, flachgestrickte Kompressionsprodukte zum täglichen Leben. Besonderen Komfort und intensive Kompression gewährt die Produktlinie VenoTrain curaflow von Bauerfeind in den Farben Creme, Caramel, Schwarz, Marine, Anthrazit, Bordeaux, Royal – und ab April 2021 in dem leuchtenden Coral und dem intensiven Türkisblau Ocean. Mit ihrer hohen Wandstabilität und einem ausreichend hohen Arbeitsdruck bieten die Produkte dem Ödem maximalen Widerstand. Therapeutische Vorzüge sind flache Sensitivnähte und Funktionszonen wie die extraweiche Kniekehle und Armbeuge. Die Lymphpatienten schätzen die gute Luftdurchlässigkeit und die angenehm weiche Oberfläche dank der enthaltenen Mikrofasern. Die Strümpfe liegen so angenehm auf der Haut und engen den Patienten nicht ein, wenn er sich bewegt.

Bewegung in Kompression ist wichtig für Ödempatienten. Sie trainiert die Muskulatur, die die Lymphgefäße beim Abtransport der Gewebsflüssigkeit unterstützt und zahlt auf ein positives Körperbewusstsein ein. Vorteilhaft ist gemäßigter Ausdauersport und eine spezielle Entstauungsgymnastik. In der neuen App curaflow von Bauerfeind sind dafür Beispielübungen enthalten. Eine sympathische Bewegungsmentorin begleitet die Betroffenen durch die Therapie und leitet sie bei den Gymnastikübungen an. Ein integriertes Tagebuch können die Patienten nutzen, um Beweglichkeit, Stimmung, Aktivität und die Kompressionstragedauer zu dokumentieren. Die curaflow-App ist als CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt im Google Play Store (Android) und App Store (iOS) verfügbar.

Entdecken Sie unseren digitalen Showroom unter www.bauerfeind.de/expolife




Abb.: © Bauerfeind AG


Schlagworte:
Kompressionsprodukte, Lymphpatienten, Bauerfeind, Curaflow

Bereiche:
Lymphologie

zurück zur Übersicht